Grundschule St. Nikolai

Unterricht mit einem Therapiehund

Therapiehunde in der Grundschule St.Nikolai

An der Schule verstärken seit 2021 mittlerweile zwei Therapiehunde unsere Inklusionsmaßnahmen. Die ruhige und gelassene Ausstrahlung eines Schulhundes überträgt sich auf unruhige und motorisch aktive SchülerInnen. Zurückhaltende Kinder werden mit Zuspruch und Geduld aus der Reserve gelockt und motiviert. Kinder mit großem Leistungsdruck nehmen sich einfach mal eine 5-minutige „Kuschelauszeit“, um danach wieder mit neuer Kraft und entspannt weiter zu arbeiten.

Bereits seit November 2018 ist Floki bei uns und beeinflusst seitdem die Lernatmosphäre in vielen Klassen positiv mit der Schaffung eines stärkeren sozialen Zusammenhalts. Floki begegnet jedem Kind unvoreingenommen und wertfrei. Er akzeptiert jeden mit seinen Stärken und Schwächen. Zusätzlich fördert er das Einfühlungsvermögen, trainiert Rücksichtnahme, gegenseitige Anerkennung und Geduld. Flokis Besitzerin ist Frau Wegner, die ihre jahrelange Schulhunderfahrung ins Kollegium trägt und stets ansprechbar ist.

Mit dem Schuljahr 2021/22 ist Emmi, eine weiße achtjährige Kleinpudel-Dame (Geburtstag: 20.04.2013) dazugekommen. Emmi ist ein sehr intelligenter, lernwilliger und wissbegieriger Hund. Sie ist stressresistent, einfühlsam und menschenbezogen. Mit ihrem gutherzigen und verträglichen Wesen ist sie eine treue und liebevolle Gefährtin. Emmi ist dank ihres dicht und eng gelockten Fells auch für Allergiker eine erwärmende Begleiterin, weil dadurch die Hautschuppen kaum nach außen dringen. Emmi lebt seit ihrer achten Lebenswoche bei Frau Grundmann, eine unserer Sonderpädagoginnen an der Schule. Beide besuchten von Beginn an im Mensch-Hund-Team eine Hundeschule. Dort erlang Frau Grundmann eine umfangreiche Sachkunde des Hundes. Zusammen lernte sie mit Emmi die Grundgehorsam, das Apportieren und Mantrailing, also eine Personensuche anhand verschiedener menschlicher Gerüche. Seit Oktober 2021 besuchen beide bei ColeCanido eine umfangreiche Weiterbildung. Mit der Ausbildung zum professionellen Schulhund-Team steht der Beitritt in das Qualitätsnetzwerk Schulbegleithund e.V. an.

Floki mit Frau Wegner     und     Emmi mit Frau Grundmann